Dienstag, 16. März 2010

9.Old Bones Indoor Turnier

Endbericht und die Stats vom 9. Old Bones Indoor Turnier.

In diesem Jahr traten zum 9. Old Bones Indoorturnier einige Teams an, die bislang noch nicht dabei waren. Die Wesseling Vermins nahmen das erste Mal überhaupt teil, die Jumbles (NRW) traten in einer völlig anderen Besetzung als früher an, hauptsächlich bestehend aus dem Damenteam der Münster Cardinals. Außerdem waren diesmal seit langem auch die Pitchbulls mal wieder mit von der Partie. Die Titan-Nics (Soest), die Damen der Untouchables sowie die Old Bones selbst bildeten den Rest des Teilnehmerfeldes. Schon nach wenigen Spielen war ersichtlich, dass die Vermins auf jeden Fall favorisierte Kandidaten für das Finale waren. Nur von den Old Bones, die ihren Gegnern sonst meistens nicht überlegen waren, konnten sie ein Mal bezwungen werden. Die Jumbles fanden nach ihrer ersten Begegnung besser ins Turnier, holten gegen die Pitchbulls sogar ein unentscheiden, mussten aber später gegen die Damen der U's noch einmal eine hohe Niederlage einstecken. Die Titan-Nics scorten insgesamt mit Anstand die meisten Runs, qualifizierten sich nur ganz knapp hinter den Pitchbulls und spielten dann am Ende um Rang 3, den sie gegen die Old Bones deutlich für sich verbuchen konnten. Im Spiel um Platz 5 unterlagen die Jumbles den Damen der Untouchables nur ganz knapp mit einem Punkt. Das Finale gewannen dann die favorisierten Wesseling Vermins gegen die Pitchbulls, allerdings nur mit 3 Punkten Vorsprung (im Vorrundenspiel waren es noch 17!) Insgesamt war es wieder ein tolles Turnier mit einem Feld starker Teams die alles gegeben haben. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer! Ken